P60+: Bildung – Online

Niemanden zurücklassen.

Direkt zum Film

Die CBM Christoffel Blindenmission ist eine international tätige Entwicklungsorganisation. In Armutsgebieten fördert sie Menschen mit Behinderungen und verhindert vermeidbare Behinderungen. Ihr Ziel ist eine inklusive Gesellschaft, in der niemand zurückgelassen wird. Sie engagiert sich für

  • Augengesundheit
  • Gemeindenahe inklusive Entwicklung
  • Psychische Gesundheit und
  • Humanitäre Hilfe

Seit 1966 leistet die Christoffel Blindenmission (CBM) augenmedizinische Hilfe. Menschen in Armut werden von Augenkrankheiten geheilt und vor vermeidbarer Blindheit bewahrt. Jährlich ermöglicht die CBM rund eine halbe Million Operationen am Grauen Star. Jeder dritte der 36 Millionen blinden Menschen weltweit lebt mit Grauem Star. Von den 250 Millionen Menschen mit starken Sehbehinderungen leben 90 Prozent in den Entwicklungsländern. Seit 1989 ist die CBM von der WHO anerkannt als Fachorganisation für Verhütung und Heilung von Blindheit sowie sei 2017 auch für ohrenmedizinische und psychosoziale Versorgung. Zudem hat sie Beraterstatus bei den Vereinten Nationen.

  • Hansjörg Baltensperger, Leiter von CBM Schweiz,
    stellt die weltweite Arbeit von CBM vor.
  • Menschen aus der Region erzählen,
    wie sie mit einer Sehbehinderung oder mit einer Erblindung leben und wo sie Hilfe und Unterstützung erhalten.

Gefällt Ihnen unser Online Angebot? Abonnieren Sie doch unseren Youtube Kanal, um über die neusten Produktionen informiert zu sein.

Text und Foto: Jürg Andrin Hermann

Zurück