Fahrdienste gegen die gesellschaftliche und kirchliche Ausgrenzung

Für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder für sie das Taxi zu teuer ist, bieten wir von der Kirchgemeinde einen Fahrdienst mit freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern an. Frauen und Männer holen diese Menschen mit ihrem Fahrzeug ab und fahren sie nach unseren Veranstaltungen wieder nach Hause. Damit wir diesen Dienst weiterhin anbieten können, brauchen wir im Fahrdienst-Team Verstärkung, Männer und Frauen.

Wir bieten:

  • Sie lernen neue Menschen kennen.
  • Sie engagieren sich für das gesellschaftliche und kirchliche Leben.
  • Der Fahrdienst wird mit einer Jahrespauschale vergütet.
  • Versicherungsschutz fürs Fahrzeug
  • Fahrdienst-Treffen für Austausch und Weiterbildung
  • Einladung zu Veranstaltungen für freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mit ihrem Engagement leisten Sie einen wertvollen zwischenmenschlichen Beitrag für meist ältere Menschen, damit sie weiterhin am gesellschaftlichen und kirchlichen Leben teilnehmen können.

Kontakt:
Jürg Hermann, Diakon
055 220 52 68 oder hc.oj1566636299ar-fe1566636299r@nna1566636299mreh.1566636299greuj1566636299

Tixi – Verein Rapperswil-Jona

Menschen mit Rollstuhl sind gebeten, sich an den Tixi-Verein Rollstuhlbus Rapperswil-Jona zu wenden.

Auskunft:
055 210 90 91 oder hc.an1566636299oj-li1566636299wsrep1566636299par-i1566636299xit@o1566636299fni1566636299

Zurück