Verabschiedung Christopher Wellauer, Diakon

Lieber Christopher

Wir verabschieden dich nach knapp zehn Dienstjahren in die wohlverdiente Frühpensionierung. Mit grossem Engagement hast du dich um unsere Senioren gekümmert und dabei ein vielfältiges Angebot gepflegt und aufgebaut. Speziell denken wir hier an die Seniorennachmittage, die Segelferien und die Tanznachmittage. Aber auch an Projekte wie der International Lunch.

Dein diakonisches Wirken, gottesdienstliche und seelsorgerliche Tätigkeit in den Alters- und Pflegheimen, ökumenischer Mittagstisch, Gemeindeweihnacht, Freiwilligenfest, das Coaching der Freiwilligen für die Jubilarengeburtstagsbesuche und dies verbunden mit alldem vielen administrativen Aufwand, den du mit grossem Geschick erledigt hast: das alles wird das Leben unserer Kirchgemeinde weiterhin prägen und uns an dich erinnern.

Auch der Religionsunterricht lag dir am Herzen, sei dies beim Unterrichten selber oder im Konzeptionellen wie Stundenplanung oder in der Mitarbeit zum neuen Lehrplan.

Wir danken dir, Christopher, herzlich für dein grosses Engagement zugunsten unsere Kirchgemeinde und deine immer gewissenhafte, zuverlässige und konstruktive Mitarbeit.
Für den nun kommenden «Un-Ruhestand» und deine Projekte wünschen wir dir alles Gute, viel Freude und Gottes Segen.

Die Kirchenvorsteherschaft

Verabschiedung nach knapp zehn Dienstjahren in die wohlverdiente Frühpensionierung.

Zurück