Aus der Kirchenvorsteherschaft

Planung des Kirchenumbaus Rapperswil ist angelaufen

Nach umfangreichen Abklärungen über die planungsrechtlichen Vorgaben von Stadt und Kanton durch Architekt Ernst Strebel hat die Planungskommission ihre Arbeit aufgenommen.
Am Samstag, 12. August unternahm die Kommission eine sehr gut vorbereitete Rundfahrt zu neueren Kirchenumbauten in Rüti, Hombrechtikon und Herrliberg. Im Aargau wurden in Boswil und Baden Anbauten und Innengestaltungen studiert.
Am 20. September stellte Ernst Strebel die verschiedenen für Rapperswil möglichen Optionen anhand eines Modells vor.

Der Entscheid der Planungskommission, welche Variante(n) weiterverfolgt werden solle(n), wird in Kürze gefällt.
Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Peter Bosshard, Kirchgemeindepräsident

PLANUNG DES KIRCHENUMBAUS RAPPERSWIL IST ANGELAUFEN

Zurück