EZJ-Fassade wird aufgefrischt

Durch die Massnahmen rund um den Coronavirus wurde nicht nur das öffentliche Leben sondern auch die kirchlichen Veranstaltungen stark eingeschränkt.

Dies nahm die Kirchenvorsteherschaft zum Anlass, die fürs nächste Jahr geplante Sanierung der EZJ-Fassade vorzuziehen und die «ruhige Zeit» zu nutzen.

Je nach Wetter wird das EZJ ab Mitte Juli wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Zurück