Ökumenische Fastenkampagne

Foto: Brot für alle, Fastenopfer

«Ich ernte, was ich säe»
Die Sammelwerke Brot für alle / Fastenopfer richten den Blick auf eine nachhaltige Produktion der Nahrungsmittel in aller Welt. Die Fastenagenda liegt ab 23. Februar in den Kirchen und Kirchgemeindehäusern auf und kann als Begleiter durch die Fastenzeit gratis mitgenommen oder beim Sekretariat bestellt werden.

Zurück