25 Jahre Verbi Divini Minister wir gratulieren Heinz Fäh

Mit der Ordination am 8. November 1992 erhielt Heinz Fäh die Beauftragung zur öffentlichen Verkündigung des Evangeliums sowie zur Verwaltung der Sakramente der Taufe und des Abendmahls. Seit der Ordination trägt er den Titel VDM, was «Verbi Divini Minister» heisst, also Diener am göttlichen Wort. Heinz Fäh hat vor Gott und der versammelten Gemeinde versprochen, seinen Dienst in Verantwortung zu erfüllen und die damit verbundenen Verpflichtungen treu auf sich zu nehmen.

Mit viel Engagement und Weitblick, weit über seine Arbeit hinaus, nimmt er seine Berufung seit 25 Jahren war.

Lieber Heinz, wir gratulieren dir zu deinem besonderem Jubiläum, danken dir für deine segensreiche Arbeit und wünschen dir bei deiner Lebensaufgabe weiterhin viel Freude. Wir wünschen dir weiterhin Ausdauer und Begeisterung, als Diener am göttlichen Wort zu wirken.

Die Kirchenvorsteherschaft

Mit der Ordination am 8. November 1992 erhielt Heinz Fäh die Beauftragung zur öffentlichen Verkündigung des Evangeliums sowie zur Verwaltung der Sakramente der Taufe und des Abendmahls.

Zurück