«Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.» Joh. 14,6

In der Vorbereitung für das Zwingli-Musical, das am Reformationssonntag aufgeführt wird, bin ich beim Lesen von Literatur über die Reformation auf ein berühmtes Zitat von Martin Luther gestossen, welches auch Huldrych Zwingli verwendete und welches die Aussage von Jesus bekräftigt. Beide kamen unter anderem zum Schluss: «Solus Christus» – Allein Christus, als Quelle der Wahrheit und als einziger Weg des Heils.
Beide waren wie Jesus selber unbequeme Zeitgenossen, sie revolutionierten die damalige Welt mit ihren Gedanken, Worten und Texten. Dabei stiessen sie auf Widerstand, Ablehnung, Gewalt, aber sie stiessen auch auf offene Türen. Bei all dem war für sie beide «Solus Christus» das Zentrum ihres Lebens. Da stellt sich bei mir die Frage: Was ist das Zentrum in meinem
Leben? Was bestimmt mein Leben? Ist das «Solus Christus»? Diese Frage beschäftigt mich immer wieder. Jeden Tag möchte ich mich auf Christus, den Auferstandenen ausrichten und wie an Pfingsten immer wieder neu vom Heiligen Geist erfüllt werden. Was bestimmt Ihr Leben? ■

Text und Foto: Matthias Bertschi, Diakon

In der Vorbereitung für das Zwingli-Musical, das am Reformationssonntag aufgeführt wird, bin ich beim Lesen von Literatur über die Reformation auf ein berühmtes Zitat von Martin Luther gestossen, welches auch Huldrych
Zwingli verwendete und welches die Aussage von Jesus bekräftigt.

Zurück