Ökumenische Fastenwoche

Sich für die Teilnahme an einer Fastenwoche zu entscheiden ist ein Schritt, vielleicht ins Ungewisse – ein Wagnis. Schritt um Schritt gemeinsam dran bleiben. Weiter, immer weiter, treu dem Entschluss. Das versuchen wir in der Fastenwoche 7 Tage ohne  – ohne Nahrung, ohne TV, ohne Süsses, ohne Alkohol, ohne … Wir wollen dem nachgehen was uns trägt und stärkt, was uns fest auf dem Boden stehen lässt und Schritte in eine neue Zukunft machen lässt. Wir verzichten bewusst und werden um eine Erfahrung reicher. Körper, Geist und Seele mögen erfüllt sein in diesen 7 Tagen ohne. Wählen Sie dafür eine der drei Möglichkeiten aus – und seien Sie herzlich willkommen!

Für die «7 Tage ohne» haben Sie die Möglichkeit zu wählen zwischen:
•    Verzicht-Fasten: Während einer selbstbestimmten Zeit verzichten Sie auf bestimmte Lebens- oder Genussmittel, elektronische Medien oder eine selbstgewählte Aktivität.
•    Saft-Fasten: Dies ist eine etwas abgemilderte Form des strengeren Voll-Fastens. In dieser Woche nehmen Sie nur Obst- und Gemüsesäfte, Tee und Wasser zu sich.
•    Voll-Fasten nach Dr. Buchinger/Dr. Lützner: Sie trinken vor allem Tee und Wasser und kleine Mengen Obst- und Gemüsesäfte sowie fettfreie/salzarme Gemüsebouillon, dazu als »highlight« ein wenig Honig.

Eröffnungsabend: 10. März 20.00 Uhr Busskirch
Fastenbrechen: 16. März 19.30 Uhr Kapuziner¬kloster Rapperswil
Fastenfestmahl: 17. März 19.00 Uhr im Evangelischen Zentrum Rapperswil

Anmeldeschluss: 11. Februar

Die Ateliers unter der Woche sind:
Morgenmeditation; fit in den Tag; Pilgern um den Zürichsee mit spirituellen Impulsen; kreatives Schaffen von Hand mit Ton; kreatives Schaffen mit Pinsel, Farbe und Papier; Qi Gong;

Haben Sie Lust? Das ausführliche Programm können Sie unverbindlich anfordern bei
Beatrice Hächler, Telefon 044 935 34 51,

Weitere Auskünfte geben ebenfalls
Werner Sutter, Telefon 055 225 78 31, und
Christopher Wellauer, Telefon 055 220 52 68,

Vertrauen ist ein Schritt
Vertrauen ist Schritt für Schritt
Vertrauen ist gehen
Immer
Weiter gehen.

Hildegard Aepli

Hier geht's zum Anmeldeformular
Hier geht's zum Flyer

 

Sich für die Teilnahme an einer Fastenwoche zu entscheiden ist ein Schritt, vielleicht ins Ungewisse – ein Wagnis. Schritt um Schritt gemeinsam dran bleiben. Weiter, immer weiter, treu dem Entschluss.

Zurück