Taufe

Die Taufe ist das Zeichen der Verbundenheit mit Jesus Christus
und der Zugehörigkeit zur weltweiten Familie der Christinnen und Christen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich selbst oder Ihr Kind in unserer Kirchgemeinde taufen lassen möchten.
Taufen finden üblicherweise im Rahmen unserer Gottesdienste statt. Die Voraussetzung für die Taufe Ihres Kindes in unserer Kirchgemeinde ist die Mitgliedschaft mindestens eines Elternteils. Auch bei den Taufpaten muss mindestens eine Person einer christlichen Kirche angehören.

Um einen Termin festzulegen, nehmen Sie bitte mit jener Pfarrperson Kontakt auf, die am gewünschten Datum den Gottesdienst hält. Die Liste zu den Taufdaten finden Sie unten. Gemeinsam mit der Pfarrperson vereinbaren Sie ein Taufgespräch, bei dem alle Fragen rund um die Taufe besprochen werden können.

Wenn Sie sich oder Ihr Kind zur Taufe anmelden möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat oder an eine der Pfarrpersonen.

Taufe oder Segnung?

Unsere Kirche kennt als Alternative zur Taufe auch die Möglichkeit der Segnung. Dabei wird das Kind ausdrücklich unter den Segen gottes gestellt. Die Eltern übernehmen die Aufgabe, dem Kind den Glauben nahe zu bringen. Das Kind kann sich dann zu einem späteren Zeitpunkt bewusst für die Taufe entscheiden und die Feier als bewussten Glaubens- und Bekenntnisakt erfahren. Gerne geben Ihnen unsere Pfarrpersonen nähere Auskünfte über die Möglichkeit der Segnung.
Taufe und danach?
Siehe unter der Rubrik: Familien und Kinder
 

Kontaktpersonen

  • Hanspeter Aschmann

    055 210 67 57
    E-Mail
  • Heinz Fäh

    055 210 16 54
    E-Mail
  • Cyril Schmitt-Martínez

    055 212 28 29
    E-Mail
  • Katharina Hiller Frank

    055 220 52 47
    E-Mail