Planung des Umbaus der Kirche Rapperswil

Samstag, 30. Dezember 2017

Am 13. Dezember 2017 wurde die KIVO und weitere Mitglieder der Kirchgemeinde über den Stand der Planung eingehend orientiert. Der Architekt, Ernst Strebel, gab in einer Power Point-Präsentation und anhand eines Modells einen Ueberblick über die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten im Innen- und Aussenbereich. Er orientierte die KIVO dahingehend, dass die Planungskommission beschlossen habe, die Planung des Aussenbereichs sowie des unbedingt gleichzeitig zu sanierenden Innenbereichs weiter voranzutreiben. Die Kommission einigt sich darauf, die Gestaltung im Innern auf den Chorraum zu fokussieren. Es wurden dabei auch neue Kostenvorstellungen präsentiert, die an der am 22. Januar stattfindenden ausserordentlichen Orientierungsversammlung der Kirchbürgerschaft näher erläutert werden sollen.

Bericht: Peter Bosshard, Kirchgemeindepräsident

 
  Einladung zur
  Ausserordentlichen Orientierungsversammlung
  am Montag, 22. Januar 2018 um 19.30 Uhr
  im Evang. Zentrum Rapperswil (EZRA)

  Die Kirchenvorsteherschaft orientiert über den
  Planungsstand des Umbaus der Kirche Rapperswil

  Die Kirchenvorsteherschaft